Bucherer deneme bonusu veren siteler casino siteleri deneme bonusu veren siteler deneme bonusu veren siteler gaziantep escort bayan gaziantep escort deneme bonusu porno pendik escort deneme bonusu veren siteler instagram takipçi satın al Bonus veren siteler mobil chat

Nachdem die Show- und Rennsaison vorbei ist und die Temperaturen zu sinken beginnen, ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, was während des Fahrens zu tun ist. Viele Menschen fahren im Winter mit dem Auto. Viele Leute werden Ihr Auto für den Winter behalten. Informationen zur Autolagerung gelten nicht für alle, insbesondere in sonnigen Südstaaten. Es ist jedoch ein Muss, wenn Sie Ihr Auto im Winter abstellen möchten.

sauber

Es wird viel einfacher sein, Ihr Fahrzeug jetzt zu reinigen, als wenn Sie es mehrere Monate lang stehen gelassen haben. Reinigen Sie das Auto gründlich. Innen, außen, Unterboden und unter der Motorhaube gründlich reinigen. Schmutzablagerungen auf einem Fahrzeug lassen sich jetzt viel einfacher entfernen als nach mehreren Monaten der Fixierung. Beginnen Sie damit, alles von innen zu saugen, abzustauben und zu reinigen. Je sauberer das Auto ist, desto besser kann es mit der Lagerung umgehen. Reinigen Sie das Fahrwerk gründlich. Staub, der auf dem Fahrgestell zurückbleibt, korrodiert oder korrodiert Metallteile während der Lagerung. Eine gründliche Reinigung der Entlüftungsöffnungen, insbesondere der verchromten oder rostfreien Entlüftungsspitzen, trägt zur Vermeidung von Korrosion bei. Wenn die Infrastruktur fertig ist, ist es Zeit, nach draußen zu gehen. Fahrzeug waschen. Wäsche zu waschen kann eine entmutigende Aufgabe sein, aber am Ende lohnt es sich. Sobald Ihr Auto sauber ist, führen Sie das beste Wachsen durch, das Sie je gesehen haben. Wo Farbe ist, ist Wachs. Ihr Auto wird Sie lieben. Polieren Sie das gesamte Chrom an Ihrem Auto, um Ihr Auto im Winter zu schützen. Stellen Sie sicher, dass es vollständig trocken ist, bevor Sie es über das Fahrzeug bewegen und wegstellen. Restfeuchtigkeit korrodiert Metallteile während der Fahrzeuglagerung.

Pflege/Vorbereitung

Vorbeugende Wartung hilft, Ihr Auto für den Winter vorzubereiten. Die folgenden Flüssigkeiten müssen ersetzt werden.

o Motoröl

o Bremsflüssigkeit

o Kühlmittel

o Waschflüssigkeit

o Kupplungsflüssigkeit

Der nächste Schritt bei der Vorbereitung Ihres Autofenster folieren für die Lagerung ist der Wechsel des Motoröls und der Filter. Sobald das Fahrzeug nach einem Ölwechsel gefahren wird, beginnt sich im Inneren des Motors eine kleine Menge Kondenswasser zu bilden. Wenn das Fahrzeug nicht gefahren wird, erhöht diese Feuchtigkeit das Risiko, dass die inneren Motorteile rosten. Ein Ölwechsel vor der Lagerung minimiert die Feuchtigkeit im System. Synthetisches Öl hat starke Beschichtungseigenschaften und zersetzt sich nicht so leicht wie normales Öl, daher müssen Sie synthetisches Öl verwenden.

Dann müssen Sie den Gastank füllen. Die meisten Gastanks sind aus Metall, sodass das Befüllen mit Gas verhindert, dass sich Feuchtigkeit in den Gasdämpfen bildet, die Korrosion verursachen kann. Benzin kann sich über einen langen Zeitraum zersetzen, daher müssen Kraftstoffstabilisatoren verwendet werden.

Entfernen Sie als nächstes den Akku. Wenn das Fahrzeug längere Zeit abgestellt werden soll, entfernen Sie es vollständig. Winteralterung und niedrige Temperaturen können die Batterie beschädigen und den Motorraum der Batteriesäure aussetzen. Sie müssen auch eine Art Batteriehalter oder Batterietender verwenden. Diese Geräte werden an die Batterieklemmen angeschlossen, um eine kontinuierliche und konsistente Ladung der Batterie zu gewährleisten. Der Batteriehalter schaltet sich regelmäßig ab, um ein Überladen zu verhindern. Fahrzeuge verfügen über elektrisches Zubehör, das Batterieleistung nutzen und die Batterie entladen kann, selbst wenn das Auto nicht läuft. Batteriehaltevorrichtungen können die Batterielebensdauer von eingelagerten Autos verlängern.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Reifen schützen können. Sie können das Auto anheben und auf einen Wagenheber stellen, die Reifen mit Lithiumfett schmieren oder die Reifen zu stark aufpumpen. Das Abstellen des Fahrzeugs auf einem Wagenheber verhindert, dass der Reifen platt wird, und verringert die Belastung der Aufhängungsbuchsen und anderer Teile. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Reifen mit Lithiumfett zu beschichten. Dies geschieht, um zu verhindern, dass der Reifen austrocknet, reißt oder undicht wird. Verwenden Sie keine Schmiermittel auf Erdölbasis wie Vaseline oder Armor All. Weil es schließlich austrocknet und der Reifen tatsächlich austrocknet und Risse bekommt. Schließlich kann ein zu hoher Reifendruck dazu beitragen, flache Stellen zu vermeiden.

Post Your Thoughts