deneme bonusu veren siteler casino siteleri deneme bonusu veren siteler deneme bonusu deneme bonusu

Beleuchtung ist ein sehr wichtiger Bestandteil jeder Struktur. Ihr Sehvermögen kann stark beeinträchtigt sein und es ist schwierig, in jedem Raum ohne eine ordnungsgemäße Beleuchtungsinstallation richtig zu arbeiten. Denken Sie daran, dass dieser Aspekt nicht nur dazu dient, eine Funktion auszuführen. Es erhöht auch die ästhetische Attraktivität der Immobilie.

Die Planung des Designs ist die Hauptaufgabe. Zuerst müssen Sie beurteilen, ob der Raum zu dunkel oder zu hell ist. Dies hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Bereiche Sie priorisieren möchten, wie Sie die Glühbirnen platzieren und wo genau Sie sie im Raum platzieren. Beispielsweise benötigt ein Raum, der das natürlichste Licht erhält, nicht mehr so ​​viele Leuchten wie andere Teile des Hauses.

Es gibt zu viele Arten von Glühbirnen in unterschiedlichen Ausführungen für bestimmte Zwecke. Bevor Sie sich für eine bestimmte Rasse entscheiden, müssen Sie daher alle ihre Eigenschaften kennen. Vergleichen Sie auch jeden Typ nach Form, Stil, Design und Preis, um zu beurteilen, was für jeden Raum in Ihrem Zuhause am besten funktioniert.

Hier sind einige gängige Glühbirnentypen zur Auswahl.

  • Niedriger Energieverbrauch – Es ist sehr energieeffizient als andere Typen und kann je nach Nutzungshäufigkeit mehr als 10 Jahre halten.
  • Glühlampe – aufgrund ihrer hohen Helligkeit und Vielseitigkeit in vielen Haushalten weit verbreitet
  • Halogenlampen – Ähnlich wie Glühlampen, strahlen aber eine höhere Helligkeit aus, fast wie Tageslicht.
  • Leuchtstofflampe – sehr effizienter Röhrentyp mit geringer Wärmeentwicklung
  • Kompaktleuchtstofflampen – Funktioniert wie eine Leuchtstofflampe, verbraucht aber etwa 3x weniger Strom als Glühlampen in einem kleineren Gehäuse.
  • HID-Lampen (High Intensity Discharge) – Erhältlich in einer Vielzahl von Formen, wie Hochdruck-Natrium (HPS), Metallhalogenid-, Quecksilberdampf- und Quecksilberlampen mit Selbstballast, emittieren sie aufgrund ihrer geringen Größe sehr helle Strahlung.
  • Niederdruck-Natriumlampen – Dies sind die effizientesten kommerziellen Glühlampen und erfordern, dass das Vorschaltgerät auf die gleiche Weise wie Leuchtstofflampen funktioniert. Es muss aufgewärmt werden, bevor es die maximale Helligkeit erreicht.

Da die Lichtquelle unterschiedlich ist, ist auch die Lichtwirkung unterschiedlich. Diese Besonderheit dient dazu, dem Raum eine gewisse Atmosphäre zu verleihen. Es gibt drei Hauptarten von Beleuchtung: Umgebungsbeleuchtung, Akzentbeleuchtung und Arbeitsbeleuchtung. Die erste entfernt den natürlichen Lichteffekt. Die zweite besteht im Grunde darin, den Mittelpunkt des Raums zu betonen, z. B. einen Kamin oder eine Vitrine. Letztere legt fest, welche Leuchten auf einen bestimmten Bereich des Arbeitsraums fokussiert sind, wie zum Beispiel die Arbeitsplatte in der Küche oder der Schreibtisch im Home Office.

Jeder Raum hat seine eigenen Beleuchtungsanforderungen, daher ist die Auswahl der richtigen Glühbirnen, Effekte und Beschriftungen für jeden Raum wichtig. Im Allgemeinen sollten Gemeinschaftsräume und -bereiche wie Flure, Wohnzimmer, Esszimmer, Terrassen und Terrassen ein einladendes, praktisches und dekoratives Lichtdesign haben. Sie können Halogenlampen, Laternen oder Kronleuchter kombinieren. Sie können auch bodenstehende Pfosten verwenden, um die visuelle Wirkung dieser Räume zu verbessern. Sie können auch einen Dimmer verwenden, um die gewünschte Atmosphäre zu erzeugen.

Küchen und Home Offices brauchen immer zielgerichtete und aufgabenorientierte orientalische Leuchten. Schrankleuchten und Downlights können verwendet werden, um den Bereich zu fokussieren, in dem Essen zubereitet und gekocht wird. Schreibtischleuchten oder Halogen-Schreibtischlampen eignen sich am besten zur Beleuchtung Ihres Arbeitsbereichs oder Ihrer Leseecke.

Die Beleuchtung und Gestaltung von Bad und Schlafzimmer richtet sich nach der gewünschten Atmosphäre und berücksichtigt die Raumaufteilung. Downlights, Halogenspots, weiche Lichter, Lampen, Wandleuchten, Schienenleuchten und helle Pendelleuchten sind gängige Optionen in diesen Räumen.

Bei der Auswahl einer Leuchte für jeden Teil Ihres Hauses sollten Sie Ihren Designplan berücksichtigen und Ihren Stil zeigen, während Sie den praktischsten Typ wählen.

Post Your Thoughts